Ruf Deiner Seele

Mich beschäftigt dieser Tage sosehr der Zustand von Mutter Erde und die Phase extremer Zerstörung in der wir uns gerade befinden. Das was jetzt gerade passiert erscheint mir wie das letzte Quentchen an der Waagschale, und wie die Auslöser großer ökologischer und politischer Folgen mit denen wir uns in den nächsten Jahren werden konfrontieren müssen. Aber ich komme gerade wieder vom Yoga und höre in mir die Stimme der Erkenntnis. Das was in den letzten Tagen in mir gedreht hat fügt sich zusammen: 1.) Ohne Herausforderung/Reibung kein (selten) Wachstum, 2.) die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Licht und Dunkelheit sind Teile derselben Quelle, sie sind dualer Ausdruck der Einheit dahinter. Der Eindruck den ich in den letzten Monaten habe ist dass je größer die Dunkelheit zu werden scheint, desto größer wird auch das Licht. Konkret: Die Lichtarbeiter, Heilarbeiter und Liebesmenschen in meiner Umgebung machen große innere Entwicklungssprünge, auch ich selbst merke wie ich innerlich wachse und mich befreie. Ich habe den Eindruck, die beiden, Licht und Dunkelheit, wachsen parallel zueinander. Und das macht auch Sinn. Denn Reibung schleift uns, Herausforderung bringt uns in Bedrängnis unser Licht und unsere innere Heimat wieder zu finden. Wenn es Dir so schlecht geht dass Du nicht mehr weisst was Du tun sollst kannst Du entweder aufgeben oder beginnen Dich mit Dir selbst zu beschäftigen um Lösungen zu finden, und dabei gräbst Du Dich vor zu Deinem inneren Licht und beginnst, Dir selbst auf den Grund zu gehen. Die heilsame Konfrontation mit der eigenen Dunkelheit (wie Innen so Außen) befreit Energie und bringt mehr Licht in Dein Sein. Worauf ich hinaus will: Wir sollten uns nicht täuschen lassen! Wir sollten nicht hängen bleiben in der düsteren Weltsicht und im Schmerz bezüglich der momentanen Situation. Und auch nicht in den Kampfmodus gehen. (Sondern das heilen was uns glauben macht wir müssten kämpfen) Je mehr Heilung in uns, desto mehr gesunde Entscheidungen aus uns selbst heraus, aus dem Bauch, nicht aus dem Kopf heraus. Ich glaube das die “Dunkelheit” uns wachsen lässt und uns hilft unser Potenzial zu entfalten. Indem wir durch den Schmerz gehen! Dahinter sind immer die Geschenke. Ich glaube dass das was gerade passiert auf der Erde ein Teil der Evolution/Involution ist die wir alle durchlaufen. Ich wollte eigentlich noch viel konkreter werden: Wie steht es mit unserer Fähigkeit, heilsame Energie zu erzeugen die Pflanzen wachsen lässt auch ohne Regen? Wie steht es um unsere Fähigkeit alternative Energien zu erzeugen und entsprechende Geräte zu bauen und zu nutzen, wie steht es mit unserer Fähigkeit unseren Körper unabhängig von äußeren Bedingungen, allein durch die Liebe, zu heilen? Ich glaube die Dunkelheit hilft uns, einen großen Sprung zu machen. Aber dafür ist es wichtig, Trauma zu heilen, Schmerzen zu durchfühlen, Wieder Nähe aufbauen und zulassen zu können, zusammen zu arbeiten. All das, was die Zeitqualität gerade von uns fordert, würden wir vielleicht garnicht entwickeln wenn wir nicht so in Bedrängnis wären. Denk daran dass die Energie der Aufmerksamkeit folgt. Klink Dich immer wieder aus dem Quantenfeld “Weltuntergang” aus, und lege Deine Kreativität und Deinen Spirit frei, indem Du genau den Schmerz als Wachstumshelfer nutzt. Ohne drin hängen zu bleiben.

Es ist Zeit für uns, aufzuwachen! Wir funktionieren in inneren Programmen und Überzeugungen, die weder den Wünschen unseres Körpers noch den Bedürfnissen der Erde und ihrer Bewohner entsprechen.

Der Zeitpunkt, um uns in Bewegung zu setzen, ist JETZT. Du fühlst es vielleicht: Diesen Wind von Aufklärung, Enthüllung und Erkenntnis, der derzeit durch viele Wesen und Köpfe weht. Wie viel von den unfassbaren/unhaltbaren Zuständen in der Welt an die Oberfläche unseres kollektiven Bewusstseins schwappt.

So wie es momentan ist geht es nicht mehr lange weiter. Politisch, gesellschaftlich und ökologisch kündigen sich Veränderungen an. Was DU tun kannst ist, an Dir selbst zu arbeiten. Befreie Dich von dem das Dich in Angst und künstlicher Kleinheit hält, von Deinen Selbstzweifeln und Ohnmachtsgefühlen. Erlöse deine Trauma und Ängste, damit Dir Kraft und Energie zufließen können die vorher durch Trauma blockiert waren.

Für viele Menschen ist es noch keine Wahrheit und vielleicht esoterische Spinnerei (?) aber ich kann es sehen und fühlen-die Ursache jedes Erlebens hat ihre Wurzel im Energiekörper. Wenn man Energie sehen kann, sieht man das!

Beginne jetzt an Dir zu arbeiten und Dich zu ent-wickeln aus den alten schweren Schichten. Wie Innen so Außen – das was uns in der Welt begegnet, hat seine Wurzel immer in uns selbst. Nur wenn wir es in uns selbst heilen, heilt sich auch unser Erleben und das Bild der Welt. Es geht nicht mehr nur um Dich. Es geht nicht mehr nur um Deinen Ruf oder Dein Leben, oder darum Geld zu verdienen. Es geht um uns alle. Und das Große Ganze braucht genau Dich! Mit Deinen wunderbaren, besonderen Qualitäten, mit Deiner ganz speziellen Kraft. Lege Sie frei!!

Was Du tun kannst: Yoga, Gongmeditation, Meditation, Sport, gesündere Ernährung hebt Dein Energie und Bewusstseinslevel, bewusst Informationen sammeln, dich mit der Natur verbinden, Atemkurse, Kakao-Abende, Holotrophes Atmen, Schamanische Aufstellungsarbeit, Homöopathie, Bachblüten, inneres Kind-Arbeit, Trance-Arbeit, Authentisches Sprechen, Gewaltfreie Kommunikation lernen, Singen, Tanzen, dich mit Menschen verbinden die ebenfalls auf dem Weg sind. Du bist nicht allein. Wage es, loszulegen.

 

Links:

Hier ist ein aufklärendes Video von einem guten Fachmann von 27. Mai 2019, wie unser Geldsystem funktioniert: https://www.youtube.com/watch?v=tJI4-s0BBQQ

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>